Zertifizierungen

DIN EN ISO 9001:2008

Alle Bereiche der Thüringer Fiber-Trommel GmbH sind vom TÜV Hessen nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Diese Qualitätsmanagementnorm ist national und international die bedeutendste und meist verbreitete Norm im Qualitätsmanagement.

Für uns bedeutet dies:

  • unsere Produkte und Prozesse weiterhin kontinuierlich zu entwickeln, damit diese zu jeder Zeit den Qualitätsanforderungen entsprechen;
  • unser Qualitätsmanagementsystem ständig prozessorientiert zu optimieren, um die hohen Qualitätsansprüche, die wir an uns stellen, auch zukünftig zu erfüllen;
  • unser Unternehmen stetig an den Wünschen unserer Kunden auszurichten, da die Zufriedenheit unserer Kunden unsere größte Bestätigung ist.


Konkret legen wir großen Wert auf die Transparenz unserer Prozesse, so dass die Rückverfolgbarkeit unserer Materialien und die Dokumentation der Produktionsschritte stets gewährleistet ist. Allen Mitarbeitern wird ein Leitfaden zur Verfügung gestellt, um sie in ihrem Bestreben, qualitätsbewusst zu arbeiten, zu unterstützen und zu motivieren.

BAM-GGR 001

Fibertrommeln sind Gefahrgutverpackungen. Damit unsere Kunden ihre Güter stets sicher in unseren Fibertrommeln verpacken können, unterziehen wir uns seit 1992 jährlich dem 'Verfahren der Überwachung und Qualitätssicherung der Herstellung von Verpackungen' der BAM (Bundesanstalt für Materialwirtschaft) - kurz BAM-GGR 001.

Dadurch können wir Ihnen zusichern, dass alle unsere Produkte einem hohen Qualitätsstandard entsprechen und der gesamte Produktionsprozess - vom Ausgangsmaterial bis zur Versendung - die hohen qualitätstechnischen Anforderungen unserer Kunden erfüllt.

Zahlreiche Ausführungen unserer Fibertrommeln besitzen bereits eine UN-Zulassung als Gefahrgutverpackung für alle Gefährlichkeitsgrade (X, Y, Z), so dass für unsere Kunden keine weiteren Kosten entstehen. Bei speziellen Anfragen beantragen wir auch gerne eine neue UN-Zulassung.